(C) 2017 Institut für Transferwirksamkeit

Dr. Ina Weinbauer-Heidel

Werndlstraße 70

4300 St.Valentin - Österreich

office@transferwirksamkeit.com

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Institut für Transferwirksamkeit

Stand Jänner 2018

Mit Ihrer Auftragsbestätigung oder Anmeldung erklären Sie sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden, außer wir haben mit Ihnen im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart.

 

Inhouse Programme und Trainings

 
Auftragsbestätigung

Ihre Auftragserteilung kann per E-Mail oder durch eine unterfertigte Auftragsbestätigung/Bestellung erfolgen.

 
Preis

Der Preis beinhaltet die in Ihrem Angebot und/oder der Auftragsbestätigung beschriebenen Leistungen. Ausgenommen sind Geräte, die üblicherweise in Seminarräumen zur Verfügung stehen (Datenprojektor, Flipchart, Pinnwand, Kamera, Monitor, etc.).

 
Reise- und Aufenthaltskosten unserer Trainer/-innen

Wenn im Angebot nicht gesondert vereinbart werden Reise- und Aufenthaltskosten wir folgt verreichnet: landesübliches Kilometergeld, Flug-bzw. Bahnticket, Transfer vom/zum Flughafen/Bahnhof, Unterkunft und Verpflegung (Vorabend des 1. Tages bis Ende der Veranstaltung).

Storno bei Inhouse-Veranstaltungen

Da wir langfristig planen, ersuchen wir um Verständnis, dass eine Stornierung nach erfolgtem Auftrag (unabhängig von den Gründen Ihrer Absage) in folgenden Fällen Kosten für Sie verursacht:

  • Training/Workshop: Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist kostenfrei, danach stellen wir 50% der Kosten bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn die vollen Kosten in Rechnung. Diese Stornobedingungen gelten auch für Verschiebungen.

  • Bei Kooperationsveranstaltungen gelten die jeweiligen Stornobedingungen des Kooperationspartners, sofern Sie von diesem die Faktura erhalten.

Wir ersuchen Sie um Verständnis, dass Stornierungen und Verschiebungen nur schriftlich entgegengenommen werden können.

Offene Programme und Trainings

 
Anmeldung

Ihre Anmeldung kann auf www.transferwirksamkeit.com sowie per E-Mail erfolgen. Jede Anmeldung gilt als verbindlich.

 
Teilnahmebeitrag

Unsere Preise beinhalten sämtliche Unterlagen und –materialien. Nicht im Teilnahmebeitrag enthalten sind etwaige Übernachtungskosten inklusive Abendessen und Frühstück, Ihre Konsumation vor Ort sowie andere Nebenkosten.
Bei Kooperationsveranstaltungen gelten hinsichtlich der Verpflegung die jeweiligen Bestimmungen des Kooperationspartners.
Unsere Preise verstehen sich wenn nicht anders ausgewiesen exklusive Umsatzsteuer.

 
Veranstaltungsort

Unsere Trainings finden in Seminarhotels statt. Sollten Sie für die Dauer Ihrer Veranstaltung ein Zimmer benötigen, lassen Sie es uns gleich bei Ihrer Anmeldung wissen. Wir kümmern uns gerne um die Buchung. Wir bitten Sie, die Hotelabrechnung direkt im Hotel vorzunehmen. Eventuell anfallende Stornokosten sind von Ihnen zu tragen.

Storno bei offenen Programmen und Trainings

Da wir langfristig planen, ersuchen wir um Verständnis, dass eine Stornierung nach erfolgter Anmeldung zu einem unserer offenen Programme (unabhängig von den Gründen Ihrer Absage) in folgenden Fällen Kosten für Sie verursacht:

  • Training/Workshop: Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn (Präsenzseminar) ist kostenfrei, danach stellen wir 10% der Kosten bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn 20% der Kosten in Rechnung. Erfolgt die Stornierung wegen Erkrankung, ist sie gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises kostenlos, sofern die Teilnahme beim nächsten Durchgang des selben Programmes/ Trainings nachgeholt wird. 

  • Bei Kooperationsveranstaltungen gelten die jeweiligen Stornobedingungen des Kooperationspartners, sofern Sie von diesem die Faktura erhalten.

Wir ersuchen Sie um Verständnis, dass Stornierungen und Verschiebungen nur schriftlich entgegengenommen werden können.

Für alle Veranstaltungen gilt

Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind bei Rechnungslegung ohne Abzug zahlbar.
Bei Zahlungsverzug berechnen wir alle tatsächlichen Mahn- und Inkassospesen sowie 12% Verzugszinsen.
Der/die Auftraggeber/-in ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten oder mit eigenen Ansprüchen gegenzurechnen.

 
Absagen durch das Institut für Transferwirksamkeit

Das Institut für Transferwirksamkeit kann Veranstaltungen aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle und Umständen, die nicht beeinflussbar sind, absagen und für das Nichtstattfinden einer Veranstaltung nicht haftbar gemacht werden.

Die Mindestteilnehmerzahlen bei offenen Programmen und Trainings sind trainings- bzw. programmabhängig. Wir behalten uns aus organisatorischen Gründen das Recht vor, den Trainingsort, den Termin bzw. den/die Trainer/-in zu ändern und gegebenenfalls ein Training oder Programm abzusagen. Der Auftraggeber bzw. die Teilnehmer/-innen werden telefonisch oder per E-mail über die Änderung/Absage und mögliche Alternativen informiert.

 
Copyright

Die von uns beigestellten Unterlagen sind und bleiben geistiges Eigentum des Instituts für Transferwirksamkeit und stehen – sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart – ausschließlich unseren Teilnehmern/-innen für Ihren persönlichen Zweck als Anwender/-in des Gelernten (also nicht für z.B. gewerbliche Zwecke als Trainer/-in) zur Verfügung. Die darüber hinausgehende – auch firmeninterne – Verbreitung und Nutzung dieses Materials ist an unsere vorherige schriftliche Zustimmung gebunden.

 
Vertraulichkeit

Wir arbeiten für unterschiedliche Firmen, die oft im Wettbewerb zueinander stehen. Wir verpflichten zur absoluten Verschwiegenheit – das betrifft selbstverständlich auch Vorkommnisse im persönlichen Bereich.

 
Gerichtsstand

Für alle im Konsensweg nicht beilegbaren Streitigkeiten gilt das sachlich zuständige Gericht in Haag als Gerichtsstand vereinbart.